Finde Singles in deiner Nähe

Ich bin
Ich suche

Die besten Lesben Singlebörsen 2021!

Online neue Menschen kennenzulernen ist nicht unbedingt neu, aber wird derzeit immer beliebter. Immer mehr Menschen melden sich bei Online Singlebörsen an, um mit ein wenig Glück den Partner oder die Partnerin fürs Leben zu finden. Dieses Phänomen hat mehrere Gründe, dürfte jedoch schon alleine mit der enorm hohen Anzahl an Singles in Deutschland zusammenhängen.

In letzter Zeit beginnen die Singlebörsen damit, sich breiter aufzustellen oder aber bestimmte Nischen zu suchen, um so diese spezielle Kundschaft anzuziehen. Eine reine Singlebörse für Lesben ist deshalb keine Besonderheit mehr und die Seite bestesingleboerse.com gibt einen guten Überblick über die beliebtesten Lesben Singlebörsen im Jahr 2021.

Viele suchen über die Singlebörsen auch nur nach einem Flirt oder einem sogenannten One-Night-Stand, aber es gibt auch eine große Mehrheit, die die Online Partnerbörsen dazu nutzt, um die echte und wahre Liebe zu finden. Ob dies Erfolg hat, hängt natürlich mit der Person zusammen, aber auch die Singlebörse muss geeignet sein, um dort die perfekte Partnerin zu finden. In diesem Artikel erfahren Sie, welches die besten Lesben Singlebörsen im Jahr 2021 sind.

So viele Singles wie noch nie

In Deutschland leben momentan ungefähr 18 Millionen Singles und die meisten von ihnen wünschen sich eine feste Partnerin oder einen festen Partner. Eine weitere Statistik deutet ebenfalls auf diese Problematik hin, demnach sind fast die Hälfte aller Haushalte in Deutschland sogenannte Single-Haushalte.

Aber viele Menschen entscheiden sich auch bewusst dafür, als Single zu leben und nicht nach einem Leben in einer Partnerschaft zu trachten. Denn für viele Menschen ist es in dieser heutigen Zeit wichtiger eine erfolgreiche Karriere hinzulegen oder einen bestimmten Uni-Abschluss zu erlangen, als die perfekte Partnerin zu finden und glücklich in einer Partnerschaft zu leben.

Für diejenigen Frauen, die jedoch eine Partnerin suchen, gibt es im Internet mehr als genug Optionen in Form von Lesben Singlebörsen, bei denen sie sich anmelden können. Doch die Singlebörsen unterscheiden sich teilweise sehr voneinander, weswegen ein Vergleich der verschiedenen Online Partnerbörsen durchaus Sinn macht, bevor Sie sich bei einer anmelden.

Mittlerweile gibt es eine sehr hohe Quote an Beziehungen in Deutschland, die nur entstanden sind, weil sich die beiden Partnerinnen bei einer Singlebörse angemeldet haben und so ihre Traumpartnerin gefunden haben. Dies wäre vor zehn Jahren noch undenkbar gewesen, denn damals wollten diejenigen, die eine Partnerin gefunden haben, nicht wirklich gerne zugeben, dass sie dies online gemacht haben.

GayParship

GayParship ist eine der größten und beliebtesten Singlebörsen für Lesben und die Börse eignet sich besonders für diejenigen, die eine sehr seriöse Partnerschaft suchen und dies auch von ihrer Gegenüber verlangen. Dabei funktioniert GayParship genauso wie es auch Parship für Heteros tut. Das bewährte Konzept fordert die Frauen, die sich hier anmelden dazu auf, sich einem Test zu unterziehen, der bestimmte Eigenschaften der Persönlichkeit herausfindet und so für ein besonders erfolgreiches Matchmaking sorgt.

Die Singlebörse GayParship ist komplett auf Homosexuelle ausgerichtet, sodass es auch nicht dazu kommt, dass Sie eventuell mit einer Frau gematched werden, die nicht auf Frauen steht. Diese Singlebörse richtet sich an Frauen, die sich zu ihrer sexuellen Orientierung bekennen und nicht damit hinter dem Berg halten wollen.

Wer sich noch orientiert oder sich auch noch nicht öffentlich geoutet hat, für den eignet sich diese Singlebörse wohl nicht ganz. Aber im Internet finden sich noch sehr viele andere Singlebörsen, die dann in Betracht gezogen werden sollten.

Lesbenschaft

Lesbenschaft ist ebenfalls eine Singlebörse, die sich, wie der Name bereits verrät, ausschließlich an Lesben richtet. Auch Lesbenschaft basiert auf einem ausgeklügelten Test, den diejenigen, die sich dort anmelden, zuerst durchlaufen müssen.

Anhand dieses Tests werden dann bestimmte Eigenschaften eruiert, die in das Profil und somit auch in das Matchmaking mit einfließen. Aber Lesbenschaft kann noch viel mehr, und zwar in Form einer Börse von Kontaktanzeigen, die sich jede öffentlich ansehen kann und so eventuell auf Frauen aufmerksam wird, auf die durch das normale Matching nicht unbedingt aufgetaucht wären.

Außerdem verfügt Lesbenschaft über eine sehr breite Kundinnenbasis, denn dort haben sich zum heutigen Zeitpunkt bereits über 40.000 Lesben einen Account zugelegt. Des Weiteren sind die Altersunterschiede bei Lesbenschaft sehr große, was bedeutet, dass dort eigentlich jede Frau ihr passendes Pendant finden sollte.

Das Matchmaking von Lesbenschaft sticht demnach besonders hervor, weshalb suchende Lesben diese Singlebörse durchaus einmal ausprobieren sollten. Das Inserieren sowie das Suchen von anderen Mitgliedern kostet bei Lesbenschaft nichts, um sich jedoch gegenseitig zu schreiben ist ein kostenpflichtiger Account notwendig, der im Monat knapp 20 Euro kostet.

Elitepartner

Elitepartner ist zwar keine rein lesbische Singlebörse, jedoch finden sich auch hier sehr viele Lesben, die darauf warten ihre ideale Partnerin zu finden. Die Kundenbasis von Elitepartner gestaltet sich ein wenig anders als die der bisher beschriebenen Singlebörsen.

Die Zielgruppe ist definiert mit Akademiker und Singles mit Niveau, wie es auch in der bekannten Werbung dargestellt wird. Die Betreiber der Singlebörse versuchen deshalb, die Mitglieder nach Seriosität zu prüfen, bevor sie diese zulassen. Auch wenn Sie noch keine 25 Jahre alt sind, dann empfiehlt es sich eher nicht diese Singlebörse auszuwählen, da die meisten der dortigen Kundinnen älter sind. Dies macht auch Sinn, da jüngere Menschen normalerweise noch keine Akademikerinnen sind.

Die Preise für Elitepartner liegen bei 36 Euro im Monat und ein Vertrag muss gleich über volle zwei Jahre abgeschlossen werden. Dies mag auf den ersten Blick zwar teuer erscheinen, jedoch garantiert Elitepartner auf diese Weise, dass sich keine unseriösen Frauen dort anmelden, sondern nur diejenigen, die ernsthaft eine Partnerin suchen.

eDarling

eDarling verfügt über eine sehr breite Kundenbasis, sodass sich auch dort viele Lesben finden lassen, denn diese Singlebörse ist nicht auf eine bestimmte Zielgruppe ausgerichtet, sondern ist für alle da. Auch hier müssen Sie einen Test vor der Anmeldung durchlaufen, in dem Sie weit über 200 Fragen beantworten müssen, die dann Ihre Eigenschaften und Merkmale einfließen.

Mit dieser umfangreichen Befragung stellt eDarling sicher, dass die Matches auch wirklich passen und jeder und jede das passende Gegenstück findet. Für einen Monat bezahlen Sie bei eDarling knapp 25 Euro und müssen das Abo gleich für ein ganzes Jahr abschließen, wenn Sie nicht noch mehr bezahlen wollen.

Ein großer Vorteil von eDarling ist der internationale Ansatz, denn es können auf Wunsch auch Singlefrauen außerhalb Deutschlands kontaktiert werden. Damit steigen die Chancen, die perfekte Partnerin zu finden bei eDarling gegenüber den anderen Singlebörsen.

Finde Singles in deiner Nähe

Ich bin
Ich suche