Endlich zum Date mithilfe von Lesben Seiten

Hast du dein Coming-out schon gehabt und fragst dich nun, wo du dich am besten auf die Suche nach einer potentiellen Partnerin machen kannst? Die Situation ist als Lesbe nicht komplizierter, wie bei anderen sexuellen Orientierungen. Du selbst löst oder setzt deine Blockaden im Gehirn, so dass du dich entweder authentisch und natürlich verhältst oder eben nicht. Wenn du es schaffst, die Situation zu akzeptieren, kannst du dich auch so geben, wie du bist.

Selbstvertrauen ist wichtig, wenn du dich auf die Suche nach deiner potentiellen Lebenspartnerin machst. Hast du ein Problem mit deiner sexuellen Orientierung? Nach deinem Coming-out findest du es sicherlich leichter, über deine Träume und Wünsche im Leben zu sprechen. Du weißt, was dich glücklich macht. Das bedeutet auch, dass du nicht mehr länger alleine sein möchtest. Lesben Seiten eignen sich hervorragend, wenn du noch Anfänger bist und eventuell noch keine erste Beziehung mit einer Lesbe hinter dir hast. Das ist auch kein Problem. Online kannst du Lesben Seiten nämlich perfekt dafür nutzen, um es langsam angehen zu lassen. Die Seite Sie sucht Sie empfiehlt sich dafür besonders gut. Freust du dich schon auf das erste Date? Bestimmt bist du ein bisschen nervös.

Tipps für das erste Treffen

Eventuell hast du auf diversen Lesben Seiten schon nette Frauen kennen gelernt, mit denen du dir mehr vorstellen kannst. Das ist auch die beste Basis für ein erstes Date. Bestimmt habt ihr euch schon viele Nachrichten geschrieben, ihr seid euch nähergekommen. Das bedeutet für dich, dass du dir wünschst, die andere Lesbe näher kennen zu lernen. Vielleicht kann auch mehr daraus entstehen. Ob es sich bei diesem Date um ein erfolgreiches Treffen handelt oder nicht, steht noch in den Sternen. Auf den Lesben Seiten könnt ihr euch quasi ein bisschen kennen lernen, den Rest erledigt ihr dann beim ersten Date. Wie also stellst du dir das erste Date mit einer anderen Lesbe vor?

Eventuell habt ihr schon ein Telefonat geführt und beide das Gefühl, dass mehr daraus werden könnte. Dann ist sicherlich auch bei dir die Aufregung allgegenwärtig. Fragst du dich auch, wo das Date stattfinden sollte und was du anziehen wirst? Bestimmt machst du dir auch Gedanken darüber, welche Gesprächsthemen du anschneiden solltest oder nicht. Vor dem ersten Lesben Date gibt es viele Fragen, die du dir selbst am besten beantworten kannst, wenn du ein bisschen recherchierst.

Keine Panik vor dem ersten Date

Vor einem ersten Lesben Date musst du also keine Panik haben, denn dazu gibt es zahlreiche Tipps und hilfreiche Ratschläge. So kannst du dich zu Hause noch perfekt vorbereiten, bevor es losgeht. Hast du dich schon entschieden, wo das erste Date sein sollte? Gerne kannst du dich noch ein bisschen auf den Lesben Seiten tummeln, um Vorschläge zu finden. Dadurch fällt es dir leichter, Vorbereitungen zu treffen und sich mit der anderen Frau abzustimmen.

Miteinander kommunizieren

Lesben Seiten sind darauf spezialisiert, dass sich Lesben näherkommen. Das leuchtet ein. Wenn du es nun geschafft hast, einen guten Kontakt herzustellen, liegt es nun an euch beiden, miteinander zu kommunizieren. Das tut ihr auch vor dem ersten Treffen. Bewahre einen kühlen Kopf, das solltet ihr am besten beide tun. Du darfst tief durchatmen, du musst nicht nervös sein. Als Lesbe hast du ein Recht auf dein Liebesglück. Das kannst du dir von zahlreichen anderen Lesben Seiten auch bestätigen lassen. Nicht umsonst findest du dort viele gleich gesinnte andere Lesben.

Endlich das erste Mal treffen

Du kannst dich auch dafür entscheiden, selbst das Ruder in die Hand zu nehmen, wenn du ein paar Orte für das erste Date vorschlagen willst. Eventuell kommt deine Initiative gut an, wenn du schon so selbstbewusst auftreten kannst. Andernfalls kannst du dir auch gerne Vorschläge unterbreiten lassen. Auf Lesben Seiten wird im relativ offen gesprochen und geschrieben. Wo also darf es hingehen?

Die meisten Erfolge lassen sich beim ersten Date bei einem netten Kaffee verbuchen. Das bedeutet, dass du den richtigen Rahmen dafür wählen kannst. So verschaffst du dir den ersten Eindruck, dasselbe gilt auch für die andere Frau, die vielleicht eine Beziehung sucht. Ob ihr zusammenpasst oder nicht, findest du dann schnell heraus. Ein Café ist immer relativ unverfänglich.

Ideen für ein Date

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, wenn du dein Lesben Date zum ersten Mal treffen möchtest. Dazu zählen unter anderem:

  • Draußen in der Natur
  • Flohmarkt
  • Achterbahn fahren

Der Vorteil von einem Date draußen in der Natur ist es, dass ihr dabei aufatmen könnt, wenn ihr vielleicht einen kleinen Spaziergang durch den Wald oder durch den Park plant. Eventuell gibt es einen schönen See, der für das erste Date hervorragend geeignet ist. Beim Spazieren fällt es leichter, ein Gespräch zu führen.

Dasselbe trifft übrigens auch zu, wenn ihr euch auf dem Flohmarkt für das erste Lesben Date begebt. Wie wäre es alternativ mit einem kleinen Abenteuer bei der Achterbahn? Bleibe aufmerksam, wenn die Dame deines Herzens ihre Wünsche äußert, eventuell habt ihr Gemeinsamkeiten.

Einfache Möglichkeiten, um eine Lesbe kennen zu lernen

Wenn du aber grundsätzlich auf der Suche nach Möglichkeiten bist, um andere Lesben kennen zu lernen, kannst du noch andere Möglichkeiten nutzen. Wie bereits erwähnt, gibt es dafür spezialisierte online Seiten, die dir weiterhelfen können. Je mehr Erfahrungen du im Bereich andere Lesben sammeln kannst, umso besser wird es für dich sein. Schon bald wirst du sämtliche Künste der Verführung beherrschen und wissen, wie du dich als Lesbe geben kannst.

Das online Dating

Lesben Seiten sind für das online Dating wie geschaffen, genau dafür wurden sie zusammengestellt. Wenn du also auf der Suche nach einer anderen Lesbe bist, solltest du dich online umsehen. Das ist für dich eine gute Möglichkeit, um bei anderen Frauen erfolgreich zu sein. Vielleicht hattest du schon das eine oder andere Date, dass nicht wirklich funktioniert hat. Eine riesige Auswahl wird dich übrigens vielleicht sogar überraschen, wenn du dich auf den Lesben Seiten umsiehst. Du findest garantiert eine andere Lesbe, die perfekt zu dir passt. Das lässt sich herausfinden, wenn du viel mit der anderen Frau schreibst.

Am Arbeitsplatz

Kannst du dir vorstellen, dass du eventuell direkt am Arbeitsplatz eine andere Frau kennen lernst, die auch eine Lesbe ist? Vielleicht kannst du dort deine Freundin finden. Öffne deshalb die Augen, denn du kannst ganz anders in die Szene hineinblicken. Dass Frauen lesbisch sind, steht nicht auf der Stirn geschrieben. Daran solltest du dich orientieren. Lerne deshalb die wichtigsten Regeln, wenn es darum geht, in die Lesbenszene hinein zu kommen. Dann wirst du ganz besonders einfach und schnell potentielle Partnerinnen kennen lernen.

Der Freundeskreis

Kannst du dir vorstellen, dass vielleicht in deinem Freundeskreis eine Lesbe ist, die dasselbe will, wie du? Wechsel die Perspektive, wenn du gerade dein Coming-out hattest. Nun weiß jeder darüber Bescheid, wie deine sexuelle Orientierung ist. Auf Lesben Seiten kannst du dazu näheres erfahren, wenn du damit noch Probleme haben solltest. Mit einem natürlichen authentischen auftreten solltest du keine Probleme haben, in der direkten Umgebung andere Lesben zu finden und mit ihnen auch ins Gespräch zu kommen. Dein Ziel sollte es sein, viele Kontakte herzustellen, damit du dein Potenzial völlig ausschöpfen kannst. Wenn du zeigst, dass du auf dem Markt bist, erhältst du die nötige Aufmerksamkeit.

Andere Frauen ansprechen

In der Disco oder in einer Bar kannst du andere Frauen ansprechen. Auch dafür gibt es spezielle Etablissements. Neben den typischen online Lesben Seiten kannst du auch eine Lesbenbar und eine Lesben Disco dafür wählen. Das bedeutet, dass du automatisch auf die richtigen Leute triffst, wenn du dir die richtige Umgebung dafür aussuchst. Hast du Schwierigkeiten damit, eine andere Lesbe anzusprechen? Dann darfst du genau das üben. Flirten will nämlich gelernt sein. Der Vorteil von solchen Einrichtungen ist, dass du auf andere Lesben triffst, die dasselbe wollen, wie du. Die Stimmung ist ebenfalls genau darauf ausgerichtet, was ein weiterer Vorteil für dich sein kann, wenn du eine Lesbe als Partnerin suchst. Damit du aber in der Öffentlichkeit eine Frau ansprichst, benötigst du einiges an Mut. Wenn du unsicher bist, wirst du keine fremden Frauen ansprechen wollen. Das setzt natürlich immer eine gute Partystimmung voraus, deshalb ist nicht jeder Discobesuch auch von Erfolg gekrönt.

Das eigene Hobby und Veranstaltungen

Neben den vorteilhaften online Lesben Seiten, auf denen du ganz einfach andere Lesben kennen lernen kannst nützt es auch, wenn du dich bei deinen Hobbys oder auf diversen Veranstaltungen näher umsiehst. Wenn du gerne draußen bist oder eventuell sogar sporttreibst, darfst du auch hier die Situationen nutzen, um deine Chancen zu checken. Dasselbe trifft natürlich auch auf den nächsten Supermarkt Einkauf zu. Lesben müssen nicht immer automatisch romantisch oder sehr einfühlsam angesprochen werden. Wähle ein Thema aus dem Alltag, das unverfänglich ist, wenn du dein Gespräch beginnst. Hast du schon einmal mit einer anderen Lesbe geflirtet? Auch für Experimente und etwas Training nützt es dir, wenn du dich dafür auf Lesben Seiten begibst. Du bereust es bestimmt nicht, wenn du etwas mehr Praxis sammelst.

Mache Komplimente

Auch online auf Lesben Seiten gilt es, andere Frauen richtig anzusprechen. Deshalb sind auch hier Komplimente gerne gesehen. So solltest aber keine unangenehmen Sprüche bringen, sondern ehrlich bleiben. Komplimente lösen bei einer anderen Lesbe meist etwas Gutes aus, wenn diese der Wahrheit entsprechen. Hast du eine sehr romantische Vorstellung von der Liebe und einer lesbischen Partnerschaft? Im Alltag ist es jederzeit möglich, eine andere Lesbe kennen zu lernen. Bevor du aber Komplimente machst, musst du wahrscheinlich all deinen Mut zusammennehmen. Mit etwas Übung fällt es dir dann schon leichter, Komplimente zu machen und diese auch zu formulieren.

Welche Art von Lesbe soll es sein?

Vielleicht hast du schon deine Traumfrau im Kopf und malst es dir aus, wie die Beziehung sein wird. Bevor das aber tatsächlich geschehen kann, solltest du erst in die Realität zurückkommen und lernen, wie du eine andere Lesbe kennen lernst. Es gibt Lesben Seiten, die quasi ein Thema haben, damit du gleich gesinnte kennen lernen kannst. Alternativ steht es dir natürlich auf auch frei, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Wenn du beispielsweise eine spirituelle Lesbe kennen lernen möchtest, darfst du einen Yoga Kurs belegen. Wenn deine Vorlieben allerdings anders sind, so dass du eventuell auf Bildung achtest, dann darf es vielleicht ein Kennenlernen im Museum sein. Entsprechende Onlineportale für Lesben Seiten haben sich mitunter sogar darauf spezialisiert, sexuell offene Frauen zusammenzubringen. Wenn du also nur eine andere Lesbe für eine Nacht suchst, wirst du auch auf den entsprechenden Lesben Seiten fündig. Es muss nicht immer bedeuten, dass du auf der Suche nach einer Beziehung ist bist. Wie wäre es also mit einer heißen Lesbennacht? Du selbst entscheidest, welchen Weg du bereiten willst, um andere Lesben kennen zu lernen. Eventuell wird mehr daraus.

Bin ich lesbisch?

Vielleicht fragst du dich überhaupt, warum du lesbisch bist und ob es tatsächlich der Realität entspricht. Ist eine Phase oder empfindest du wirklich mehr für Frauen, als für Männer? Als Frau hast du die Möglichkeit, einen Test zu machen, wenn du sexuell aufgeschlossen bist. Dann kannst du deine eigenen Gefühle viel besser verstehen. Hattest du immer schon das Gefühl, dass du dich zu Frauen hingezogen fühlst? Vielleicht hast doch schon ein paar Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt. Viele Mädchen stellen sich die Frage, ob es für sie infrage kommt, die gleichgeschlechtliche Liebe zu praktizieren. Weißt du, was Homosexualität bedeutet?

Typische Anzeichen

Manche Anzeichen helfen dir darüber hinweg, herausfinden, ob du tatsächlich lesbisch bist. Was bringt es, nach einer Partnerin zu suchen, wenn du noch unsicher bist? Voraussetzung für eine gute und feste Beziehung ist auf alle Fälle dein Coming-out. Möchtest du dein Leben als Gefangene verbringen? Es macht sicherlich keinen Sinn, wenn du immer verstecken musst, dass du eigentlich für Frauen Gefühle hegst, anstatt für Männer. Homosexualität ist nichts Verwerfliches, du musst dich dafür nicht schämen. Wenn es sich allerdings um eine normale Phase handelt, darfst du natürlich auch Experimente machen. Auch in diesem Bereich helfen dir so genannte Lesben Seiten aus dem Netz für eine gute Beratung. Du findest dich unter gleich gesinnten wieder, bzw. kannst online gute Gespräche mit Experten führen, wenn du dich für das Thema lesbische Liebe interessierst. Du bist auch dann noch normal, wenn du lesbisch bist.

Manche Vorurteile lauern

Du wirst manchen Vorurteilen begegnen, wenn du dich als Lesbe äußerst und dein Coming-out entsprechend hast. Dieses Klischee ist allerdings mittlerweile veraltet. Trotzdem gibt es noch viele Menschen, die nicht wirklich informiert sind. Lesbisch zu sein bedeutet auf keinen Fall eine Krankheit, es ist eine sexuelle Orientierung. Diese ist auch anerkannt. Weißt du schon, wie du mit deinem Coming-out umgehen solltest? Wenn nicht, solltest du dich eingehend beraten lassen. Es gibt viele andere Frauen oder Mädchen, denen es so geht, wie dir.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche