Finde Singles in deiner Nähe

Ich bin
Ich suche

Ratschläge für eine gelungene Lesben-Hochzeit

Wer als lesbische Frau sein Coming-Out hinter sich hat und auch nach außen zeigen möchte, dass man mit der Freundin zusammengehört, kann eine Lesben-Hochzeit ausrichten. Mit unseren speziellen Tipps und wichtigen Ratschlägen kommt die Hochzeit zwischen zwei Lesben gut an!

Die richtige Vorbereitung einer Lesben Hochzeit

Heutzutage muss man nicht mehr kirchlich heiraten. Auch lesbischen Paaren wird eine kirchliche Hochzeit nicht vorgeschrieben. Genauso wie beim Thema Kinderwunsch kannst du und deine Frau dich entscheiden, ob ihr heiraten möchtet oder nicht.

Die folgenden Ratschläge sollten allerdings vor der Hochzeit beachtet werden:

  • beide Partner sollten bereits ihr offizielles Coming-Out gehabt haben
  • die Familie muss im geeigneten Rahmen auf die bevorstehende Hochzeit vorbereitet werden
  • es sollte sich über die Namensführung geeinigt werden (Willst du deinen Namen an deine zukünftige Frau weitergeben, den Namen behalten oder den Namen von ihr annehmen?)
  • wenn die Flitterwochen im Ausland verbracht werden sollen musst du an einen neuen Reisepass denken
  • Werdet euch über spezielle Geschenkwünsche einig!
  • Teilt euren Angehörigen vorab die Geschenkwünsche mit! (mit Amazon habt ihr z. B. die Möglichkeit eine Hochzeitswunschliste zu erstellen)
  • die Hochzeitsliste könnt ihr bequem per E-Mail versenden

Die Zeremonie einer Lesbenhochzeit

Viele lesbische Paare lassen sich nur standesamtlich trauen. Welche Möglichkeiten haben Lesben für die Zeremonie der Eheschließung?

Für die Eheschließung im Standesamt ist es nötig, dass ihr euch möglichst frühzeitig um einen geeigneten Termin bemüht. Wenn ihr an einem Sonntag heiraten möchtet, muss die standesamtliche Trauung wahrscheinlich schon früher stattfinden. Viele Standesämter haben am Sonntag nicht geöffnet. Sie machen keine Ausnahmen für die Liebe! Schaut einmal auf der Website des jeweiligen Rathauses! Dort findet ihr meistens auch die speziellen Öffnungszeiten des Standesamtes.

Am Tag der geplanten Hochzeit müssen beide Partner auf dem Standesamt anwesend sein. Dabei wird die Ehe vom zuständigen Standesbeamten bestätigt und vollzogen. Dies gilt auch nach einer Lesben Hochzeit, die kirchlich durchgeführt wurde. Ansonsten ist die Ehe zwischen zwei lesbischen Frauen nicht gültig. Laut dem deutschen Recht ist sie sonst nicht anerkannt.

Wenn zwei lesbische Frauen heiraten möchten, sind der Kleiderwahl keine Grenzen gesetzt. Es gibt hier keine besonderen Vorgaben. Es ist z. B. möglich, dass beide Frauen ein Hochzeitskleid tragen. Lasst die Hochzeit zu etwas ganz Besonderem werden! – Sie findet nur einmal im Leben statt und es ist ein wichtiger Tag! Man kann sich das Ja-Wort auch am Strand in Badekleidung oder in einem stilvollen Anzug geben.

Eine schöne Hochzeitsfeier ausrichten – 3 spezielle Tipps

Wenn der große Tag gekommen ist und die Lesben-Hochzeit stattfinden soll, ist gute Planung alles. Mit unseren wichtigen Tipps wird dieser spezielle Tag zu einem Erfolg!

Tipp 1: Symbole der LGBTIQ-Gemeinschaft bei der Feier einbauen

Auf diese Weise erzeugen sie die nötige Stimmung unter den Gästen. Auch außenstehende wissen genau um was für eine Hochzeit es sich handelt, wenn sie die speziellen Symbole sehen.

BEISPIEL: Nehmt das Symbol der allseits bekannten Regenbogenflagge im Hochzeits-Blumenstrauß auf!

Tipp 2: Veilchen als Symbol für lesbische Frauen auf der Hochzeitsparty verwenden

Veilchen stehen seit jeher für lesbische Frauen. Diese kleinen Blumen können z. B. in die Blumenkrone eingebaut werden. Auch als Tischdekoration machen diese wunderbaren Blumen sich gut.

BEISPIEL: Verwendet die Farbe der Veilchen als spezielles Farbmotto!

Tipp 3: Das Herz als klares Symbol der Liebe benutzen

Das Herz steht auch in der lesbischen Liebe für Zuneigung. Auf der Hochzeit als Symbol hier und da dezent verwendet macht es den Tag der Liebenden und Gäste schön.

BEISPIEL: Schmückt die gesamte Hochzeitsparty mit Herzluftballons. Die Kinder werden diese Ballons lieben!

Lesben Hochzeit – Die Glückwünsche

Wenn ein lesbisches Paar heiratet, das sich bei Sie sucht Sie gefunden hat, ist guter Rat teuer, wenn man die richtigen Glückwünsche finden möchte. Mit unseren Sprüchen liegt ihr richtig!

…die seriöse Variante:

„Möge euch eure gleichgeschlechtliche Hochzeit mehr Freude bringen, als ihr euch vorstellen könnt!“

…die zuversichtliche Variante:

„Die besten Wünsche auf dieser wundervollen Reise zweier weiblicher Menschen, bei der ihr ein neues gemeinsames Leben aufbaut“

…die klassische Variante:

„Ich wünsche euch Freude, Liebe, Glück und gesellschaftliches Verständnis an eurem Hochzeitstag und wenn ihr euer neues Leben gemeinsam beginnt.“

…die träumerische Variante:

„Möge die Liebe und das Glück, die Ihr heute fühlt, durch die Jahre leuchten.“

Lesben Hochzeit – Einige spannende Geschenkideen

Zu einer Hochzeit zwischen zwei lesbischen Frauen dürfen schöne und geeignete Geschenke nicht fehlen. Mit unseren Geschenk-Ratschlägen findet ihr ein passendes Präsent!

Interessante Hochzeitsgeschenkideeweiterführende Informationen
Personalisierte KissenbezügeMit personalisierten Kissenbezügen wird das Frauen-Paar zu etwas ganz Besonderem. Sie werden die Herzen der lesbischen Frauen berühren
RegenbogenlederarmbandMit einem Lederarmband, das mit den Regenbogenfarben ausgestattet ist, haben Frauen-Paare die Möglichkeit auch nach außen zu zeigen, dass sie lesbisch sind.
Mrs. & Mrs. BilderrahmenMit einem Bilderrahmen, der zeigt, dass in dieser Wohnung ein lesbisches Paar zu Hause ist.
Liebesschloss mit eingravierten FrauennamenMit einem Liebesschloss, auf dem die Namen des Frauenpaares eingraviert sind, können wichtige Unterlagen im Schrank verschlossen werden.
Hochzeitskarte „Liebe für alle“Mit einer speziellen Hochzeitskarte auf der der Spruch „Liebe für alle“ geschrieben begeistert mit Sicherheit auch das lesbische Paar am wichtigsten Tag im Leben

Lesben Hochzeit: Die Kleidung

Es gibt verschiedene hübsche Möglichkeiten sich als lesbisches Paar richtig für den Hochzeitstag zu kleiden. Hier einige interessante Beispiele:

1.) 2 Brautkleider im Partnerlook

Unser Urteil: Ein Hingucker auf jeder Lesben-Hochzeit!

2.) 2 Kleider aber dennoch verschieden

Unser Urteil: So unterstreicht jede Frau ihre eigene Persönlichkeit!

3.) Lässiger Look mit Weste und Hemd

Unser Urteil: Auf diese Weise unterscheiden sich beide Frauen kleidungstechnisch klar voneinander!

4.) Retro-Look mit Trägern für die Hose

Unser Urteil: Zeige deine Liebe zum Retro-Look und nutze Hosenträger als Accessoire!

5.) Elegante und stilvolle Jumpsuits

Unser Urteil: Damit liegt ihr auf eurer Hochzeit voll im Trend!

6.) Es kann auch ohne Kleider funktionieren

Unser Urteil: Nutzt beide Hosenträger als Hingucker!

7.) Klassisch und traditionell im Brautkleid und Anzug

Unser Urteil: Im klassischen Outfit machst du nie etwas falsch!

8.) Weiß und Schwarz

Unser Urteil: Cooles Outfit mit einer klaren Aussage!

9.) Farbenfroh und extravagant

Unser Urteil: Ein buntes Outfit mit vielen verschiedenen Farben sorgt für gute Laune

10.) Glitzernde Tops im Partner-Look

Unser Urteil: Ein Stilvolles Outfit, das dem Anlass entspricht

Finde Singles in deiner Nähe

Ich bin
Ich suche