Ich bin lesbisch! Wie du andere Lesben erkennen kannst

Best du selbst eine Lesbe und liebst Frauen? Wenn du dich fragst, wie du Lesben erkennen kannst, gibt es dafür einige gute Tipps. Lese diese interessanten Ratschläge, damit du dir sicher sein kannst. Wenn du vielleicht auf der Suche nach einer idealen Gefährtin bist und selbst Frauen liebst, fragst du dich sicher ganz oft, woran du Lesben erkennen kannst.

Es muss gar keine aufwändige Psychoanalyse sein, es reicht, wenn du gut beobachten kannst. Lesben erkennen ist gar nicht zu schwierig, wie du vielleicht denkst. Es handelt sich also um eine überwindbare Herausforderung. Natürlich ist es nicht immer eine Garantie dafür, wenn du versuchst, andere Lesben zu identifizieren und die Zeichen dafür deutest. Trotzdem gibt es einige sehr verräterische Anzeichen, dass du richtig liegst.

Beobachtung ist alles

Hast du schon einmal ganz genau hingesehen und beobachtet, wie sich ein Mensch verhält? Wenn du Lesben erkennen möchtest, solltest du ganz besonders auf ihre Stimme anhören. Achte vor allem auf die übliche Sprechstimme. Wenn diese überdurchschnittlich hoch oder tief ist, kann es tatsächlich sein, dass die Person speziell orientiert ist. Die Stimme wird teilweise nämlich tatsächlich von der Sexualität bestimmt. Auf diese Art und Weise kannst du unter anderem auch Lesben erkennen. Es kommt natürlich immer darauf an, in welchem Zusammenhang die Zeichen gedeutet werden.

Infografik: Wie du andere Lesben erkennst
Infografik: Wie du andere Lesben erkennen kannst

Sehr viele Handgesten

Hast du schon einmal bemerkt, dass du Lesben erkennen kannst, wenn du dir die Handgesten ganz genau ansiehst? Das kann der Schlüssel für dich sein, damit du zumindest eine Orientierung hast. Wenn du lesbisch bist, sind deine Handgesten natürlich individuell. Dasselbe spricht natürlich auch für andere. Außerdem ist es interessant, in wie Ferne die Person extrovertiert ist oder eben nicht.

Feministische Bewegung

Es muss nicht unbedingt bedeuten, dass die typische feministische Bewegung sich nicht rasiert oder keinen BH trägt, es können aber einige Anzeichen darauf hindeuten. Nicht jede Lesbe hat automatisch kurze Haare, es kann ein Zeichen sein. Dasselbe trifft natürlich auch auf die typischen Ansichten für Quantenphysik, Wirtschaft oder die Politik zu. Lesben erkennen ist vielleicht auch möglich, wenn du auf die Tätowierungen achtest. Vielleicht gibt es ein paar Piercings zu entdecken?

Die Farben des Regenbogens

Hast du vielleicht schon einmal davon gehört, dass die Farben des Regenbogens für Leben eine wichtige Rolle spielen? Die Farben des Regenbogens sind nämlich ein sehr wichtiges Zeichen. Auch so kannst du Lesben erkennen. Eventuell hat sich die Auserwählte sogar die Farben in den Haaren entsprechend ausgewählt. Sehen die Haare bunt aus, wie ein Regenbogen? Auf diese Art kannst du Lesben erkennen. Es kann sich allerdings auch um einen Schönheits-Styling-Merkmal handeln.

Lesben, die ein Coming-out gehabt haben, machen kein Geheimnis daraus. D.h., dass du tatsächlich danach fragen kannst, ob du mit deiner Vermutung richtig liegst. Wenn du es taktvoll anstellst, ist wirst du natürlich positive Emotionen ernten können. Lesben erkennen ist nämlich nicht immer leicht. Vielleicht stehst du selbst noch am Anfang.

Die Kleidung beobachten

Es ist ein Mythos, zu behaupten, dass du Lesben erkennen kannst, wenn du dir die Kleidung ganz genau ansiehst. Natürlich gibt es auch hier die einen oder anderen Klischees. Dasselbe trifft natürlich auch auf den Haarschnitt zu. Hier gibt es keine festen Regeln, damit du damit Lesben erkennen kannst.

Langer Augenkontakt

Es ist aber tatsächlich möglich, dass du Lesben erkennen kannst, wenn du bemerkst, dass die Person einen sehr langen Augenkontakt zu dir herstellt und diesen auch überdurchschnittlich lange hält. Es handelt sich aber nur um Bruchteile von Sekunden, so genannte Nanosekunden. In diesem Fall kannst du deinem Bauchgefühl trauen. Bis zu selbst lesbisch und möchtest Lesben erkennen können? Dann achte auf die Art und Weise, wie sie dir Blicke schenken.

Hinweise in Gesprächen

Du kannst auch dann Lesben erkennen, wenn es dazu Hinweise in Gesprächen gibt. Unterhalte dich ganz einfach mit der Frau, die dich interessiert. Bei einem Date lässt sich das ganz einfach ermöglichen. Kennst du zum Beispiel schon die Seite Sie sucht Sie? Auf diesen Portalen kannst du ganz hervorragend gleichgesinnte Lesben kennen lernen, um dich damit zu unterhalten. Gibt es jemanden, den du besonders magst?

Einfach kennenlernen und herausfinden

Der wohl einfachste und simpelste Schritt ist, sie kennen zu lernen. Das kannst du nicht nur in Gesprächen, sondern auch bei gemeinsamen Erlebnissen tun. Lesben erkennen ist dann einfacher, wenn du sie tatsächlich als Mensch besser kennen lernst. So kannst du Missverständnisse am besten vermeiden.

Was erwartest du?

Die wohl größte Rolle bei der Suche nach der perfekten Lesbe als Lebensgefährtin spielt deine Erwartungshaltung. Was genau erwartest du dir von einer solchen Begegnung? Weshalb möchtest du wissen, ob eine Frau eine Lesbe ist oder nicht? Wenn du aus reiner Neugierde auf der Suche bist, um Erfahrungen zu sammeln, ist es etwas anderes, als wenn du beispielsweise auf der Suche nach der großen Liebe bist. Deshalb solltest du dir klarmachen, was genau möchtest und was du dir erwartest.

Definiere den Grund:

  • Neugierde
  • Begierde
  • Suche nach der großen Liebe
  • Erfahrungen sammeln

Ein einfacher Weg

Im Internet bietet sich ein besonders einfacher Weg, wenn du ein Date ausmachen möchtest. Willst du andere Lesben kennenlernen? Dann darfst du dich auf die entsprechende Plattform im Netz begeben. Dort findest du genau die richtigen Partnerinnen, die deinem Geschmack entsprechen. Willst du das pure Abenteuer erleben? Verpasse keine wertvolle Zeit, wenn du Lesben erkennen möchtest, denn das Internet bietet dir dafür die ideale Wahl.

Du selbst zählst

Wie weit bist du selbst in deiner Entwicklung? Kannst du sagen, du bist selbstbewusst genug, um ein Coming-out zu machen? Das wird eventuell von deiner Partnerin erwartet, wenn du mit ihr zusammenkommen möchtest. Weißt du, dass du lesbisch bist und stehst du dazu? Wenn es so ist, dann ist das der Weg zu deinem Glück. Vielleicht brauchst du aber noch Zeit, damit du dich dazu bekennen kannst. Das ist überhaupt kein Problem. Sei mit dir selbst geduldig, das ist das wichtigste! Auf keinen Fall solltest du zu viel Druck haben – weder von dir selbst, noch von Außenstehenden. Hast du vielleicht jemandem schon mitgeteilt, dass du selbst eine Lesbe bist? Deine sexuelle Orientierung ist völlig in Ordnung, du bist genau richtig!

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche