Mit diesen Tricks und Tipps kannst du andere Lesben treffen

Bist du auf der Suche nach anderen Lesben? Dann solltest du die Suche offen und locker gestalten. Es gibt einige Ratschläge, welche du beherzigen kannst, wenn du andere Lesben treffen und finden möchtest. Vielleicht geht es dir genauso und du hast gerade dein Coming-out hinter dir. Nun gehst du einen Schritt weiter. Du wünschst dir vielleicht aus tiefster Seele, dass du endlich eine Freundin hast. Nur mit einer Freundin kannst du die schönsten Momente deines Lebens wirklich teilen.

Dein Bewusstsein schärfen

Es gibt viele Frauen, die sich erst in späterer Folge der bewusst darüber werden, dass du Frauen liebst. Vielleicht gehörst du auch dazu. In dieser Hinsicht ergeht es dir eventuell ein bisschen schwerer. Vielleicht bist du aber diejenige, die von Anfang an immer gewusst hat, dass sie in Frauen verliebt ist. In diesem Fall bist du für gute Tipps bestimmt genauso dankbar. Es gibt aber kein Patentrezept, so etwas darfst du dir nämlich nicht erwarten. Das gibt es weder für den perfekten Lesbentreff, noch für Lesben Sex oder alles andere, was Lesben betrifft. Im Leben gehört nämlich immer eine große Portion Glück dazu. Bist du dir dessen bewusst? Es gibt aber einige gute Ratschläge, die die auf deinem Weg helfen können.

Steht sie auf mich?

Eine besonders beliebte Frage der Damen ist es oft, ob eine andere Frau überhaupt auf sie steht. Woher willst du das also ganz genau wissen? Diese Frage steht besonders dann im Raum, wenn du dich als Lesbe mit einer anderen Frau verabredest. Wenn es zum ersten Date kommt, fragst du dich bestimmt, woher du wissen sollst, ob du ankommst oder nicht. Woher weißt du also, woran du bist, wenn es wirklich zum Lesbentreff und vielleicht auch später zum Lesben Sex kommt. Die gute Nachricht ist aber, dass es allen Menschen genauso geht. Woher solltest du also wirklich wissen, woran du bist, wenn du dich nicht entsprechend öffnest oder die Zeichen dafür nicht kennst. Wenn du die Lesbe anziehend findest, geht es ihr vielleicht genauso. Manchmal kommt es aber bei Frauen und Lesben zu Missverständnissen. Kann es vielleicht sein, dass du dir doch eine Freundschaft erhoffst oder was anderes willst?

Vor dem ersten Lesbentreff

Vor dem ersten richtigen Lesbentreff bist du wahrscheinlich richtig nervös. Es kann sein, dass du bisher schon einige Erfahrungen gesammelt hast. Im Alltag solltest du es ausprobieren, mit einer anderen Lesbe zu flirten. Wenn die Frau deine Blicke erwidert, ist das ein guter Einstieg für euch beide. Das nächste ist, dass du sie ansprechen darfst. Vielleicht kommt es sogar dazu, dass ihr die Telefonnummern austauscht. Dieser Tipp ist nicht für jeden leicht umzusetzen.

Vielleicht fällt es dir richtig schwer, den ersten Schritt zu machen. Kannst du gut flirten? Das fällt Lesben anfänglich oft schwer, du musst dir dabei keinen Kopf machen. Wenn du das noch nicht umsetzen kannst, solltest du noch warten und Erfahrungen sammeln. Hier solltest du dir keine Sorgen machen. Die Frage, ob sie auf dich steht oder nicht, beantwortet sich mit der Zeit von selbst. Es ist gar nicht so leicht, darauf überhaupt eine Antwort zu geben. Weißt du sofort, ob du auf jemanden stehst oder nicht?

Hetero oder nicht

Viele Menschen denken lange Zeit, dass sie hetero sind. Plötzlich kommt ihnen ein anderer Gedanke und sie finden die Wahrheit heraus. Genauso ist es dir vielleicht auch gegangen. Das bedeutet aber nicht viel. Wenn du weißt, dass du zu den Lesben gehörst und auch auf Lesben stehst, dann darf es so sein. Gib dir selbst dafür das o.k. Ein Lesbentreff lässt sich in die Wege leiten, ohne dass sonst etwas passieren muss. Es muss also nicht immer automatisch auch zum Lesben Sex kommen.

Es kann sogar vorkommen, dass sich eine andere Lesbe in dich verliebt, die bis dahin gedacht hat, dass sie eigentlich hetero ist und auf Männer steht. Deshalb gibt es nicht wirklich Anzeichen dafür und es gibt schon gar kein Patentrezept.

Wenn eine andere Lesbe plötzlich in deiner Nähe sein will und es sich nicht erklären lässt, dann könnte das der Anfang von etwas großem sein. Kann es vielleicht sein, dass dich eine andere Frau oft kontaktiert? Vielleicht fühlt sie sich in deiner Nähe sogar nervös oder zeigt andere Anzeichen. Wenn ihr beide Kontakt habt, vertiefen sich eure Blicke. Nun hast du die freie Wahl, dem Schicksal freien Lauf zu lassen. Bei deinem ersten Lesbentreff darfst du genau das tun, womit du dich wohl fühlst. Dann wird sich zeigen, ob die Funken sprühen oder nicht, wenn ihr zwei Lesben zusammenkommt. Richtig guter Lesben Sex ergibt sich nur dann, wenn die Funken wirklich übersprühen.

Wo finde ich die Frau meines Herzens?

Für einen Lesbentreff solltest du am besten herausfinden, wo du deine richtige Community finden kannst. Frau sucht Frau ist ein Thema, das weit verbreitet ist. Du darfst also davon ausgehen, dass du überall Lesben treffen kannst. Beispiele sind:

  • In Lokalen
  • im Netz
  • auf der Straße
  • im Supermarkt
  • in der Arbeit
  • bei deinem Hobby

Oft ist es sogar so, dass du deine Traumfrau unerwartet triffst. An einem Ort, an dem du es nicht erwarten würdest, taucht sie plötzlich auf. So etwas hättest du bestimmt nicht für möglich gehalten. Erfahrungen zeigen, dass du also nicht unbedingt spezielle Plätze aufsuchen musst, nur weil es ein Lesbentreff sein soll. Dasselbe trifft natürlich auch auf den geplanten Lesben Sex zu, den du dir vielleicht erhoffst. Lesben gibt es überall, deshalb kannst du nicht explizit danach suchen. Trotzdem gibt es Hot Spots, die sich dafür besonders eignen. Diese existieren vor allem in großen Städten. Dort kannst auf Partys gehen, gewisse Lesbentage wahrnehmen oder Lokale aufsuchen.

Du brauchst ein bisschen Mut

Wenn dir der Mut fehlt, darfst du dir Zeit lassen. Lesben sind nicht sofort selbstbewusst. Eventuell hilft es dir, wenn du eine Freundin mitnimmst. Nur weil du eine Freundin dabei hast, muss das nicht heißen, dass sie zwangsläufig auch lesbisch ist. Sie darf natürlich hetero sein. Dasselbe gilt auch für den Besuch von einer solchen Lesbenparty. Dort ist es oft so, dass auch heterosexuelle Freunde unterwegs sind. Es ist quasi eine große Familie, wo sich alle wohl fühlen. Nicht nur Lesben können Spaß haben. Das darfst du dir für deinen nächsten Lesbentreff merken. Denke deshalb nicht in Schubladen. Dann fällt dir auch die Suche nach anderen Lesben viel einfacher. Bei einer Lesbe handelt es sich nämlich nicht um ein exotisches Tier, das du nur selten findest. Du findest Lesben quasi wirklich überall. Es gibt einige Möglichkeiten, wie du Lesben erkennen kannst. Diese sind:

  • Gesten
  • spezielle Kleidung
  • Regenbogen Buttons

Es gibt aber auch Lesben, die nun denen du es nicht ansehen kannst, dass sie wirklich homosexuell sind. Bei einem Lesbentreff kann das Coming-out dann schließlich kommen. Hier hilft dir dein Bauchgefühl weiter. Hast du das Gefühl, dass sie irgendwie Zeichen sendet, die du dir erwartest? Du kannst sie auch darauf ansprechen. Normalerweise erkennen Lesben andere Lesben. Als Anfänger musst du noch Erfahrungen sammeln. Vielleicht wurde es erkannt, als du es selbst noch gar nicht gewusst hast. Du solltest das es dir niemals einreden lassen oder es dir selbst einreden. Nur die Wahrheit kann beständig bleiben. Vielleicht war es für dich kein Honigschlecken, als du dein Coming-out gemacht hast. Du hast vielleicht allen gesagt, dass du eine Lesbe bist. Das war der erste große Schritt.

Wie kann ich andere Lesben kennenlernen?

Du musst nicht zwanghaft die so genannte Szene aufsuchen, um einen Lesbentreff in Anspruch zu nehmen. Das lässt sich auch vermeiden. Die typische Lesbenszene gibt es unter den seriösen Lesben nämlich gar nicht. Solche Partys existieren, trotzdem sind sie nicht alles. Niemand muss sich betrinken, um auf einer Lesbenparty bei einem Lesbentreff Spaß zu haben. Dasselbe trifft natürlich auch auf den Lesben Sex zu. Es reicht, wenn du mit den richtigen Frauen in Kontakt kommst. Darauf solltest du es aber nicht nur anlegen. Du musst nicht sofort wen für eine Beziehung finden, nur weil du gerade dein Coming-out als Lesbe gehabt hast. In Lesbenkreisen funktioniert die Sache ein bisschen anders. Dort läuft alles über die Freundschaft und Bekanntschaft. Natürlich gibt es auch hier die Liebe auf den ersten Blick. Ist dir so etwas schon passiert?

Lesben haben genauso Spaß, wie andere Leute auch. Eventuell finden sich sogar in deinem direkten Freundeskreis andere Lesben. Hast du gewusst, dass es eine eigene Onlinecommunity dafür gibt? Wie wäre es zum Beispiel mit dem Portal Sie sucht Sie. Dort bist du bestens aufgehoben und lernst andere Frauen kennen, die genauso denken die du. Das geschieht alles in einem ruhigen anonymen online Ambiente. So kannst du Erfahrungen sammeln und mit anderen Lesben reden. Das Ergebnis ist vielleicht nicht nur ein Lesbentreff, sondern vielleicht auch guter Lesben Sex. Übrigens gibt es auch umfassende Klischees, wenn es um den Lesbensex geht. Auch hier gibt es keine pauschale Anleitung. So schließt sich der Kreis und du wirst selbst herausfinden, was dir gefällt. Für dein Lebensglück triffst du deine Entscheidungen ganz alleine.

Eine Datingplattform für Frauen

Das Internet ist voll von Dating Plattformen, damit Frauen Frauen finden. Wenn auch du diese moderne Methode wählen möchtest, kannst du dich gerne umsehen. Suche dir eine gute Webseite aus, um dich festzulegen. Natürlich darfst du dich umschauen, und eine Wahl zu treffen. Wenn du eine Gespielin suchst, weil du alleine nur Lesben Sex bevorzugst, wirst du auch hier fündig werden. Das Internet bietet für jeden das Richtige. Wenn du generell nur Anschluss zu anderen Lesben und Gruppen suchst, darfst du natürlich den Bereich auch für einen Lesbentreff beanspruchen. Es muss nicht automatisch gleich zum Lesben Sex kommen. Vielleicht ist es für dich am Anfang besser, dich mit anderen Lesben auszutauschen.

Deine Traumfrau findest du, wenn du am Ball bleibst uns zu dir selbst stehst. Vielleicht suchst du auch nur eine kurze Affäre oder doch eine Beziehung? Wenn du weißt, was du suchst, dann fällt es dir leichter, eine Wahl zu treffen. Am besten wendest du dich an Möglichkeiten mit Niveau, um dein Glück zu finden.

Erstmal kennen lernen

Dein Ziel sollte anfänglich sein, andere lesbische Frauen kennen zu lernen. Vielleicht benötigst doch Unterstützung und einfach nur gute Gespräche von anderen gleich gesinnten Lesben. Hast du eine Gewissheit, dass du selbst eine Lesbe bist? Das Internet ist immer wieder die erste Anlaufstelle für Lesben. Das bestätigen viele Lesben, die gerade ihr Coming-out hatten. Gute Gespräche im Netz helfen dir, dich selbst zu finden. Andere lesbische Frauen haben vielleicht dieselben Gefühle wie du. Das betrifft natürlich auch dieselben Fragen, wenn es um das Coming-out oder die Suche nach der großen Liebe für einen Lesbentreff und mehr geht.

Dein Herz hat Recht

Wenn du unsicher bist, darfst du immer auf dein Herz hören. Du kannst dir sicher sein, dass es garantiert immer Recht haben wird. Das ist dasselbe, wie zum Beispiel mit deinem Bauchgefühl. Versuche so viele positive Erfahrungen zu sammeln, wie es nur möglich ist. Für deine Homosexualität musst du dich natürlich nicht schämen. Gibt es etwas, dass du über Lesben wissen willst?

Viele Prominente sind Lesben

Gerne kannst du dich im Netz auch danach umsehen, wie viele Prominente und bekannte Menschen ebenfalls zu den Lesben gehören. Mit der weiblichen Homosexualität wird mittlerweile in der Gesellschaft sehr offen umgegangen. So ist es für dich als Frau einfacher, selbstbewusst damit umzugehen. Wenn du zu deiner Liebe stehen kannst, dann ist auch das Problem mit dem Lesbentreff bald gelöst. Dasselbe betrifft den Lesben Sex. Davor musst du keine Angst haben. Für deine Neigungen musst du dich garantiert niemals rechtfertigen. Finde dafür das richtige Umfeld, das dir guttut.

Die Toleranz der Gesellschaft

Auch wenn du dich manchmal nicht verstanden fühlst und du denkst, dass es eine Mauer rund um dich herum geht, musst du daran nicht verzweifeln. Bei einem Lesbentreff kannst über alles reden. Viele Menschen sind noch nicht über die Homosexualität bei Frauen aufgeklärt. Das müssen Lesben immer wieder erfahren. Trotzdem bedeutet das für dich nicht, dass du dein Lebensglück nicht finden darfst.

Dein eigener Weg

Bist du dir sicher, dass du homosexuell bist? Ob du zu den Lesben zählst oder nicht, kannst du schnell herausfinden. Frage dich vielleicht, ob du lieber Männer oder Frauen anschaust. Hast du Fantasien? Vielleicht hast du dich sogar schon einmal in eine Frau verliebt und wolltest es gar nicht wahrhaben. Das erste, was du in die Wege leiten solltest, ist dein Coming-out. Hattest du vielleicht schon einmal eine beste Freundin, die du sexuell anziehend gefunden hast? Gib dir Zeit, um dir über deine Gefühle klar zu werden. Stelle Nachforschungen an und entscheide dich für die Liebe.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche